Bikefitting / Radbiometrie

Laut einer Studie, die mit 1000 Radfahrer/in durchgeführt wurde, haben 65% aller Radler Beschwerden beim Sitzen auf dem Fahrrad. Die anderen haben einen steifen Nacken, Schmerzen in den Knien oder Hände und Füße, die taub werden. Ziel eines Bikefittings ist es, dass Mensch und Fahrrad eine Einheit werden. Dafür muss man die perfekte Sitzposition ermitteln, indem Sattel, Griffe und Pedale im richtigen Winkel für den Fahrer zusammengesetzt werden. Es kommt dabei auch auf den Körper, Fitness, Alter und Leistungsstand des Radfahrers an. 


Bikefitting, Radbiometrie, Sattelhöhe, Bikefitting Bielefeld

Wir bieten die Lösung für alle Radfahrer, Tourenfahrer, Mountainbiker, Triathleten oder Rennradfahrer. Die optimale Entfaltung und Umsetzung der Körperenergie auf das Fahrrad gelingt nur, wenn alle dynamischen Funktionsabläufe perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Wer jetzt in diesem Text seine Probleme wiedergefunden hat oder wer noch eine dieser Frage hat:

  • Warum schlafen mir die Füße / Zehen beim Fahrradfahren ein?
  • Warum schlafen meine Finger auf dem Fahrrad ein?
  • Nacken ist verspannt, nach einer Fahrradtour, was tun?
  • Während der Fahrradtour tut mit der Rücken weh, warum??
  • Mein Po schmerzt beim Radeln, was kann ich tun?

der darf sich gerne bei uns melden und wir bekommen gemeinsam das Problem wieder in den Griff!

 

Bikefitting, Radbiometrie, Körperanalyse

Unsere Leistung 

Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden, um mit höchster Präzision das optimale Ergebnis zu erzielen. Daher sind zwei Stunden für ein ausführliches Fitting einzuplanen. Hier sieht man, welche Punkte wir im Detail durchgehen und mittels modernster Technik erfahren.

  • Ausführliches Eingangsgespräch
  • Analyse der körpereigenen Biomechanik
  • Untersuchung der Bewegung von Fuss- und Knieachse sowie Hüftbewegung und Stellung der Wirbelsäule auf dem eigenen Rad
  • Ermittlung von Ausweich- und Ausgleichsbewegungen per Videoanalyse 
  • Messung der Kraftübertragung im Radschuh im Vergleich der Kraftbelastung links/rechts während des Radfahrens mit einem speziellen Funkmesssystem
  • Satteldruckmessung
  • Optimierung der Kraftübertragung
  • Messung der Körperstatik auf dem Rad
  • Erkennen und Beseitigen von                              Fehlbewegungen, 

       Verschleisserscheinungen und Kraftverlust

  • Analyse und Optimierung von Tritt-Technik 
  • Verbesserung der Aerodynamik (bei Bedarf)  
  • Kompletteinstellung des Rades auf die disziplinspezifische Sitzposition
  • Einstellung der Cleats (Pedalplatten)
  • Auswertungsgespräch mit Beratung zu Training, Tritt-Technik und muskulären Optimierungen
  • Auswertungsunterlagen


Mitzubringen sind:

Fahrrad, Radschuhe und eine kurze Radhose.

Preis:
1. Fahrrad 149 Euro
2. Fahrrad 69 Euro


Bikefitting, Radbiometrie, Canyon, Rennrad